Norisbank - das Unternehmen

Von der einstigen Noris Kaufhilfe mit Gründungsjahr 1954 und Fokussierung auf die Abwicklung von Finanzierungen für Produkte des Versandhauses Quelle bis zum Qualitätsdiscounter heutiger Zeit kann die Norisbank auf eine sehr abwechslungsreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken. Der Gründung der Noris Kreditbank im Jahre 1965 folgte die Umfirmierung zur Noris Bank GmbH 1969, ab diesem Zeitpunkt umfasste das Produktportfolio dann auch klassische Bankprodukte wie Girokonten und Sparanlagen. Die Folgezeit war geprägt durch die Eingliederungen in die Bayrische Vereinsbank 1997 und die DZ Bank 2003, der Anschluss an die Deutsche Bank Gruppe datiert schließlich aus dem Jahr 2006. Die Deutsche Bank übernahm damals auch die vorhandene Filialstruktur, die bisherige norisbank AG mit Sitz in Nürnberg wurde zur TeamBank AG und führte den bundesweit zu den bekanntesten Finanzierungsprodukten zählenden Ratenkredit easyCredit weiter. Der heutige Name norisbank GmbH ist seit dem Jahr 2007 aktuell, das Unternehmen hat seinen Hauptsitz mittlerweile in der Bundeshauptstadt Berlin. Mehr als 500.000 Kunden profitieren von einem Discountbanking für Privatkunden mit einfachen Produkten und attraktiven Konditionen bei flächendeckender Filialstruktur. Die Kombination aus Filial- und Direktbank wird deutlich vor dem Hintergrund des frühzeitigen Angebots von Selbstbedienung für Bankkunden. Highlights des diversifizierten Produktportfolios stellen die Bereiche Girokonto und Geldanlage (Sparcard, Sparplan, Tages- und Festgeld) sowie Kredit und Finanzierung dar.

Norisbank Kreditangebot im Überblick

Dem Unternehmensleitbild des ersten Banken-Discounter auf dem deutschen Bankenmarkt folgend steht auch beim Top-Kredit Transparenz und Kundenfreundlichkeit an erster Stelle. Transparenz bedeutet in diesem Zusammenhang vor allem, dass sich der Kunde auf feste Zinssätze unabhängig von der Bonität verlassen kann, zudem verspricht das Unternehmen eine schnellstmögliche Antragsentscheidung und Auszahlung des Kreditbetrags. Dieser kann innerhalb einer Spanne von 1.000 bis 65.000 Euro variabel gewählt werden, lange Laufzeiten bis 84 Monaten machen eine flexible Anpassung der monatlichen Ratenleistungen möglich. Sondertilgungen sind bis zu 50 % der Restsumme einmal pro Jahr kostenfrei möglich. Besondere Erwähnung verdient die Norisbank Niedrigzins-Garantie: Sollte der Kunde innerhalb von 4 Wochen nach Kreditabschluss ein günstigeres Kreditangebot erhalten, kann der Top-Kredit kostenlos zurückgegeben werden und der Kunde eine zusätzliche Entschädigung von 50 €.

Unter dem Stichwort Festpreiskredit werden besonders attraktive Zinssätze für bestimmte Kombinationen aus Summe und Laufzeit angeboten: Für einen Kredit von 1.000 bis 5.000 Euro beträgt der effektive Jahreszins 4,90% für Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten.

Norisbank Kredit - Konditionen auf einen Blick

Produktdetails

* Kreditbeträge: 2.500 bis 50.000 €
* Laufzeit: 12 bis 84 Monate
* Keine Bearbeitungsgebühren
* Bonitätsabhängiger Zins
* Gemeinschaftskredit möglich
* Risikoabsicherung möglich
* Verschiebung der ersten Rate bei Umschuldungen: 110 Tage
* Anzahl Umschuldungskredite: bis zu 5

Annahmerichtlinien

* Sie sind Arbeitnehmer(in), verbeamtet oder im Ruhestand
* Sie sind mindestens 6 Monate bei Ihrem Arbeitgeber beschäftigt und nicht in der Probezeit
* Ihr evtl. befristetes Arbeitsverhältnis endet nicht innerhalb der Kreditlaufzeit
* Sie haben Ihren Wohnsitz und Ihre Bankverbindung in Deutschland

Nachweise (in Kopie)

* Arbeitnehmer: zwei aktuelle Einkommensnachweise
* Beamte und Rentner: aktuelle Bezügemitteilung oder Rentenbescheid
* Kontoauszüge: ein Blatt ohne Streichungen, Einkommen gemäß Nachweis ersichtlich
* Legitimation per PostIdent-Verfahren

Kontaktdaten

norisbank GmbH
Reuterstr. 122
53129 Bonn

Tel: 030 - 310 66 000

Norisbank Top-Kredit